Blankeneser Hospiz (Emmaus-Hospiz)

Das Emmaus-Hospiz für schwerkranke und sterbende Menschen im Hamburger Westen ist seiner Verwirklichung wieder einen Schritt näher gekommen. Ein großzügiger Spender aus der Blankeneser Kirchengemeinde, der ungenannt bleiben

möchte, stellt bis zu 500 000 Euro bereit - unter folgender Bedingung: Für jeden Euro, den Sie von nun an bis zum 31. Dezember 2012 spenden, gibt er einen Euro dazu.

Verdoppeln Sie also Ihren Einsatz – und helfen Sie mit, den Umbau und die Erweiterung des Ärztehauses in der Godeffroystraße 29, unweit der Blankeneser

Kirche gelegen, schnellstmöglich auf den Weg zu bringen.

Das Altonaer Bauamt hatte im August grünes Licht gegeben. Baubeginn ist für 2013 geplant. Doch für die Umsetzung des kostspieligen Projekts fehlt noch Geld. 1,5 Millionen Euro wurden bereits gespendet, weitere 2,5 Millionen braucht es noch.

Bis Silvester könnte nun eine Million dazu kommen – nutzen Sie mit uns diese Chance!