Hamburgische Brücke

Auf Initiative des Lions Clubs Hamburg-Waterkant, der bereits 2011 an das Kölner Projektteam mit dem Wunsch herangetreten sind, "4 Pfoten für Sie" auch in Hamburg aufzubauen, ist es in Kürze soweit. Die abschließenden Kooperationsgespräche laufen und der Startschuss für die Umsetzung in der Hansestadt fällt im Mai 2013 im Rahmen von "Konfetti im Kopf" - einer Aktivierungskampagne im öffentlichen Raum, welche die Sensibilität zum Thema Demenz schärfen soll. Im Anschluss erfolgt mit fachlicher Unterstützung von "4 Pfoten für Sie" aus Köln und seinem Träger der Alexianer Köln GmbH die Vorbereitung und Schulung des Konzeptes in Hamburg. Als Träger von "4 Pfoten für Sie" in Hamburg wurde die HAMBURGISCHEN BRÜCKE - Gesellschaft für private Sozialarbeit e.V. gewonnen und die Hundeschule "Doggy-Camp" mit Sina Rademacher als Kooperationspartnerin. Wir freuen uns sehr, mit der HAMBURGISCHEN BRÜCKE einen Träger für Hamburg gefunden zu haben, der auf eine 100 jährige Historie zurückblickt und über die entsprechende Erfahrung in der Schulung und Begleitung von freiwilligen Helferinnen und Helfern in der Betreuung von Menschen mit Demenz verfügt. Somit wird "4 Pfoten für Sie" das ambulante Angebot der HAMBURGISCHEN BRÜCKE sinnvoll erweitern. Homepage