Sicherheit und Datenschutz liegt uns sehr am Herzen

SICHERHEIT BEI WOHLFÜHLANRUFEN (Auszug)

Ein Sicherheits- und ein Datenschutzkonzept sorgen dafür, dass sowohl die Angerufenen als auch ihre Daten geschützt sind.

Das Sicherheitskonzept für die Anrufe wurde von unabhängiger Seite überprüft. Das Gleiche gilt für das Datenschutzkonzept, das vom Datenschutzbeauftragten des Bundeslandes Schleswig-Holstein auf mögliche Schwächen überprüft wurde und für gut befunden wurde.

Weitere Vorzüge: Die Anrufe finden NUR in der Geschäftsstelle der Ambulanten Versorgungsbrücken statt. Bei Bedarf kann SOFORT Unterstützung veranlasst werden.

Die Anrufe erfolgen stets von Festnetz zu Festnetz. Es werden NIE Handys eingesetzt, erfolgen NICHT anonym!

WohlfühlanruferInnen:

Die ehrenamtlich Tätigen sind vertraglich durch eine Schweigepflichtserklärung gebunden.

Vor dem Einsatz am Telefon durchlaufen alle Ehrenamtler/innen eine 3-monatige Schulung. Erst dann gehts ans Telefon.