Webreife

Webreife bringt Senioren an die Vielfalt des Netzes

Internet einfach einfacher – das ist das Ziel von Webreife. Die Gründer von Webreife, Peter Schüffelgen (Physiker aus Würzburg), Mario Kunze (Wirtschaftswissenschaftler aus Berlin) und Daniel Jäger (IT-Entwickler aus Bonn) erleichtern speziell digital unerfahrenen Senioren den Einstieg in das WWW. Dazu haben sie eine kostenfreie Plattform entwickelt, die auf einen Blick für die Zielgruppe der Senioren bedeutende Internetseiten aufarbeitet. Webreife will damit einer steigenden Immobilität entgegenwirken und ältere Menschen interaktiv beteiligen.

Für jede relevante Internetseite werden die wichtigsten Funktionen kurz und präzise erklärt. Die Mehrheit der Gelegenheitsnutzer steht dem Internet sehr misstrauisch gegenüber. Webreife bietet daher eine kurze Analyse der jeweiligen Seite zu wesentlichen Themen wie Anmeldepflicht, Gebühren, Sicherheit und Bewertungen.

Das Team arbeitet bereits seit einem Jahr an der Umsetzung der Informations- und Lernplattform. In regelmäßigen Tests mit Probanden wurde analysiert, wie benutzerfreundlich die Seite ist und an welchen Stellen besonderer Erklärungsbedarf besteht.

Die Nutzung von Webreife ist für jeden kostenlos. Webreife finanziert sich über Einnahmen aus dem Affiliate-Marketing. Vergütet werden die Betreiber der Seite lediglich dann, wenn die gewünschte Aktion auf einer der angeklickten Seiten durchgeführt wurde.