Bundesverband Seniorentanz e.V. (BVST)

Seniorentanz fördert Beweglichkeitund Konzentration. Seine gesundheitsfördernde Wirkung ist anerkannt und darum werden 
 
aktive Tänzer/innen von zahlreichen Krankenkassen im Rahmen ihrer Prämienprogramme auch mit Bonuspunkten belohnt.
Überall in Deutschland ermöglichen wir Seniorentanz, damit Interessenten Gleichgesinnte treffen, neue soziale Kontakte knüpfen, fröhliche Gemeinschaft erleben – kurzum Lebensfreude und Lebensqualität erhöhen können. Homepage

Tango Argentino für Senioren

Argentinischen Tango zu tanzen ist ein reines Vergnügen.

Aber beim Tanzen geschieht noch viel mehr:

Regelmäßiges Tangotanzen hat präventive und therapeutische Wirkungen.Homepage

 

Berlin Gut Gelaufen

WAS MACHT EIN SENIOR-COACH?

Sie selbst müssen nicht (mit-)laufen oder das Lauf ABC pauken. Sie verabreden lediglich einen Termin mit Ihrem Schützling und sorgen so dafür, dass er oder sie sich z.B. vom Computer losreißt, die Turnschuhe anzieht und eine Runde laufen geht.

Sie erhalten einen kurzen Besuch. Ihr "Laufbursche" oder ihr "Laufmädel" sagt "Hallo" und bringt vielleicht mal eine Zeitung vom Kiosk oder ein paar Blumen vom Wegesrand mit.

 Ob Sie sich am Fenster, an der Türschwelle oder im Wohnbereich begegnen, wie lange Sie miteinander reden, ob und wobei Ihr Läufer Ihnen hilft, entscheiden Sie gemeinsam.

WER KANN SENIOR-COACH WERDEN?

Bevorzugt werden Personen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, sich über frischen Wind in ihrer Bude und neue Bekanntschaften freuen. Homepage

Wir tanzen wieder!

Tanzen weckt bei den meisten Menschen glückliche Erinnerungen: an die Jugend, an die große Liebe, an fröhliche Feiern. So empfinden auch Menschen mit Demenz.

 

"Wir tanzen wieder!" ist eine bundesweite Initiative für Menschen mit und ohne Demenz in Tanzschulen. Spaß, Freude und Geselligkeit stehen im Vordergrund.Homepage