Seniorengenossenschaften

In Zeiten demografischer und struktureller Veränderungen ist es zielführend, neue Formen der gesellschaftlichen Teilhabe und Mitbestimmung älterer Menschen aktiv zu unterstützen. Der Auf- und Ausbau gegenseitiger Unterstützung in koordinierten, verlässlichen, autonom verwalteten und finanzierten Selbsthilfestrukturen in Form von „Seniorengenossenschaften“ können Antworten für die Herausforderungen unserer Zeit bieten. Der nachfolgende praxisorientierte Wegweiser soll den qualitätsgesicherten Aufbau der „Seniorengenossenschaften“ unterstützen und für die meist aus der Bürgerschaft heraus agierenden Akteure eine wertvolle Arbeitshilfe darstellen. Homepage

Wohnprojektatlas Bayern mehr

Wohnen im Alter in Bayern mehr

Verein für generationsübergreifendes Wohnen e.V. mehr

München Urbanes Wohnen e.V., mehr

München Die Fünf Seen Genossenschaft entwickelt Mehrgenerationenprojekte. Homepage

Nürnberg Wohnen "wie zu Hause" kann auch heißen: Wohn- und Hausgemeinschaften, selbst organisiert, betreut, mit oder ohne Service, falls notwendige Voraussetzungen wie Barrierefreiheit oder Infrastruktur nicht gegeben sind und auch nicht geschaffen werden können. mehr

Rödenthal Dr. Hasselkus, Hausarzt und Seniorenbeauftragter der Stadt Rödental und des Landkreises, ist Initiator und treibende Kraft für eine Vielzahl von einfachen und innovativen Lösungen, die älteren und hochbetagten Menschen ein Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen. mehr