Wer wir sind

Wir sind ein innovativer Verein, der sich im Dezember 2007 auf die private Initiative unserer Gründungsmitglieder gegründet hat. Wir setzen uns bundesweit für die Verbesserung der Lebensumstände alter Menschen und ihre Stellung in der Gesellschaft ein.

Gemeinsam mit unseren Vorstandsvorsitzenden Dagmar Hirche und Helge Jans haben wir uns vorgenommen, unsere Ziele und Themen inhaltlich und öffentlich voran zu treiben und viele Mitstreiter für den Verein zu gewinnen. Es gilt, akute Notsituationen zu lindern, Projekte und Initiativen zu unterstützen. Armut, Krankheit und Isolation im Alter sind Themen die zu selten öffentlich gemacht werden und die Betroffenen oftmals vor eine scheinbar ausweglose Situation stellen.

 

Wege aus der Einsamkeit e.V. will hier vorbeugen. Der Verein unterstützt bundesweit Konzepte, die sich mit Themen rund ums Altern beschäftigen. Wir wollen das Bild vom Alter positiver gestalten. Durch unsere Wettbewerbe sehen wir, wie viele beeindruckende Projekte es in Deutschland gibt, die das Leben im Alter vielschichtig unterstützen. Eigene Projekte entwickeln wir und setzen sie um oder suchen Partner, mit denen wir gemeinsam an der Umsetzung arbeiten.

Unsere Projekte finanzieren wir durch Spenden, Mitgliedsbeiträgen und durch das Engagement ehrenamtlicher Mitarbeiter, Kooperationspartner und Fürsprecher.

Als gemeinnütziger Verein fördern wir ausschließlich satzungsgemäße Projekte und Initiativen.

 

Unser Eintrag auf Wikipedia, wird ehrenamtlich von Ursel Ilgner betreut. 


Was wir vorhaben

Wir engagieren uns für ein lebenswertes Leben im Alter!

 

Wir unterstützen bundesweit Initiativen, die alten Menschen, ihren Angehörigen und pflegenden Personen zugute kommen.

 

Wir beugen Armut, Krankheit und Isolation im Alter vor und unterstützen Initiativen, die aktive Vorsorge betreiben!

 

Wir arbeiten bundesweit mit erfahrenen Organisationen zusammen, die es sich zum Ziel gemacht haben, alte Menschen zu unterstützen oder Not im Alter vorzubeugen!

 

Wir sind eine starke Gemeinschaft aus Förderern und Mitgliedern!

 

Wir sind ein Forum für Betroffene, Interessierte und engagierte Menschen, die sich zu allen Aspekten des Alters informieren oder austauschen möchten!