Wer wir sind

Wir sind ein innovativer Verein, der sich im Dezember 2007 auf die private Initiative unserer Gründungsmitglieder gegründet hat. Wir setzen uns bundesweit für die Verbesserung der Lebensumstände alter Menschen und ihre Stellung in der Gesellschaft ein.

Gemeinsam mit unseren Vorstandsvorsitzenden Dagmar Hirche und Helge Jans haben wir uns vorgenommen, unsere Ziele und Themen inhaltlich und öffentlich voran zu treiben und viele Mitstreiter für den Verein zu gewinnen. Es gilt, Projekte und Initiativen zu unterstützen. Armut, Krankheit und Isolation im Alter sind Themen die zu selten öffentlich gemacht werden und die Betroffenen oftmals vor eine scheinbar ausweglose Situation stellen.

 

Wege aus der Einsamkeit e.V. will hier vorbeugen. Der Verein unterstützt bundesweit Konzepte, die sich mit Themen rund ums Altern beschäftigen. Wir wollen das Bild vom Alter positiver gestalten. Durch unsere Wettbewerbe sehen wir, wie viele beeindruckende Projekte es in Deutschland gibt, die das Leben im Alter vielschichtig unterstützen. Eigene Projekte entwickeln wir und setzen sie um oder suchen Partner, mit denen wir gemeinsam an der Umsetzung arbeiten.

Seit 2015 setzen wir uns dafür ein, dass Menschen 65+, die noch keine digitalen Schritte gewagt haben, ermutigt werden diese zu wagen. Wir fordern bundesweite, kostenfreie digitale Bildungsangebote für Menschen 65+. Wir fordern kostenfreies WLAN in Altenheimen, Seniorenwohnanlagen, Seniorentreffs oder Quartierstreffpunkten.

Selbst haben wir unsere kostenfreien Gesprächsrunden ins Leben gerufen "Wir versilbern das Netz. Das 1x1 der Tablets/Smartphones für Menschen 65+". Bis Ende 2019 haben über 6.000 Teilnehmer zwischen 65 und 94 Jahre alt unsere Runden besucht. das Interesse ist riesig und zeigt uns, dass es viel zu wenige vergleichbare Angebote gibt. 

Unsere Projekte finanzieren wir durch Spenden, Mitgliedsbeiträgen und durch das Engagement ehrenamtlicher Mitarbeiter, Kooperationspartner und Fürsprecher.

Als gemeinnütziger Verein fördern wir ausschließlich satzungsgemäße Projekte und Initiativen.

 

Unser Eintrag auf Wikipedia, wird ehrenamtlich von Ursel Ilgner betreut. 



Unsere neuen Flyer sind da. Ein riesen großes Dankeschön geht an SungSimonDesign in Hamburg. Kirsten und Chiu-Hui haben für uns Pro bono die Flyer neu gestaltet. Wir finden sehr gelungen! Danke für das Engagement.

Download
Aktueller Vereinsregisterauszug 2018
HH-Hamburg_VR_19862+Chronologischer_Abdr
Adobe Acrobat Dokument 108.8 KB